Umsetzung Transparenzkodex

 

Wir kommen auf Sie zu!

Wir als Unternehmen setzen uns aktiv für die Realisierung des Transparenzkodex ein.
Hinweise auf den Transparenzkodex und Informationsquellen finden Sie in allen Dokumenten, die wir Fachkreisen und medizinischen Einrichtungen zusenden.

Grundsatz ist für uns ein fairer Umgang mit unseren Partnern. Dies werden wir auch bei der Umsetzung des Transparenzkodex berücksichtigen: 

  • Fachkreise haben jederzeit die Möglichkeit, der Veröffentlichung personenbezogener Daten zu widersprechen.
  • Fachkreise werden über die geplante Veröffentlichung von Zuwendungen informiert; sie können in einem Zeitraum von drei Wochen vor Datum der Veröffentlichung die Daten prüfen.

Wir haben für Sie konkrete Anlaufstellen zur Beantwortung von Fragen eingerichtet.

Einwilligung

Transparenz beruht auf Gegenseitigkeit und vertrauensvollem Miteinander. Wir als Biogen haben uns dem FSA-Transparenzkodex verpflichtet, setzen diesen um und werben bei Fachkreise und medizinischen Einrichtungen um Unterstützung.

Voraussetzung für die Datenveröffentlichung ist die ausdrückliche Einwilligung des jeweiligen Fachkreises bzw. der jeweiligen medizinischen Einrichtungen. Auch wenn wir um eine Beteiligung werben, akzeptieren wir selbstverständlich, wenn eine Einwilligung nicht erteilt wird.
Wir werden unsererseits aktiv mit Informationen auf Fachkreise und medizinische Einrichtungen zukommen.
Gerne können Sie sich als Angehöriger der Fachkreise oder als medizinische Einrichtung mit Fragen oder bei Unklarheiten jederzeit an uns wenden. Bitte nutzen Sie dafür unsere verschiedenen Kontakte

Kontakt Transparenz

Biogen GmbH
Stichwort: Transparenz
Carl-Zeiss-Ring 6
85737 Ismaning
www.biogen.de/transparenz

Mail: transparenz@biogen.com
Service-Hotline: 0800 030 7750 (Montag-Freitag, 08:00 Uhr – 18:00 Uhr)